Eisfreie Eichhörnchentränke

7. Dez 2018

Bald soll es wieder kalt werden, deshalb gibt es hier wiedermal den Tipp mit der eisfreien Wassertränke

Einen Pflanzstein oder Tontopf nehmen und ein Grablicht hinein stellen. Dann eine Tonschale mit Wasser darauf stellen.

Das untere Bild dient nur zur Veranschaulichung, die Tonschale ohne Spalt auf den Pflanzstein stellen, es kommt genug Sauerstoff an die Kerze.

Den Tontopf auf dem rechten Bild haben wir im ersten Winter verwendet, da haben wir Hölzchen untergelegt, damit Sauerstoff an die Kerze kommt.

 

Funktioniert prima und das Wasser wird jeder warm noch heiß

Bei uns sind die Vögel und Eichhörnchen begeistert

Wir verwenden dies übrigens nur bei Dauerfrost. Wird es tagsüber über 0 Grad, taut ja das Wasser von alleine wieder auf. Deshalb haben wir auch bei den letzten recht milden Wintern nicht allzu viele Kerzen verbraucht.

Es gibt übrigens auch Grablichter mit 8 Tagen Brenndauer und auch welche aus Glas.

Wer einen Stromanschluss draußen hat, kann alternativ auch Heizplatten verwenden, wie sie für Hühnertränken angeboten werden.

Soll die Tränke ebenerdig stehen, kann man die Grabkerze auch etwas in die Erde eingraben und drumherum Pflastersteine legen und die Tonschale dann darauf stellen.

Viel Spaß beim Nachbauen!

7. Dez 2018

Unser Buch „Eichhörnchen ganz nah"

Die Geschichte einer Freundschaft" ist beim BLV Verlag erschienen.

ISBN Nr. 978-3-8354-1585-0

Bestellbar hier beim BLV Verlag oder bei jeder Buchhandlung.

Viel Spaß beim Lesen!

Wir sind Heike Adam, Designerin und Malerin und Rainer Kauffelt, Systemadministrator und Fotograf und wohnen in Sulzbach/Taunus bei Frankfurt. Im Eichhoernchenblog möchten wir unser Wissen über die Eichhörnchen weitergeben sowie die Fotos zeigen, die wir fast täglich von unseren Sulzbachhörnchen machen.

Eichhörnchenfotografie

Wie wir unsere Hörnchen fotografieren. Ein kleiner Ausflug in die Kameratechnik. Es wäre viel einfacher, ein Buch über Weinbergschnecken zu fotografieren. Die rennen nicht ganz so schnell weg… 😉 Grundsätzlich gilt, Eichhörnchen lassen sich mit jeder Kamera...

Wie das Buch entstand

Heute möchte ich ausführlich erzählen, wie das Buch entstand. Ich wollte schon immer, d.h. seit mich die Eichhörnchenleidenschaft gepackt hat, ein Buch über Eichhörnchen schreiben. Aber es war immer so viel anderes zu tun, so dass ich dieses Vorhaben verschoben habe....

Die Hessenschau bei den Sulzbachhörnchen

Heute möchte ich ausführlich vom Besuch der Hessenschau bei uns berichten. Wir waren beide sehr aufgeregt und Rainer hatte extra Urlaub genommen. Wegen den Eichhörnchen, die im Winter eher nur morgens kommen, haben wir einen extra frühen Termin mit dem...