Unser Buch Eichhörnchen ganz nah

Unser Buch "Eichhörnchen ganz nah - die Geschichte einer Freundschaft" ist beim BLV Verlag erschienen.

ISBN Nr. 978-3-8354-1585-0

Bestellbar hier beim BLV Verlag oder bei jeder Buchhandlung.

Viel Spaß beim Lesen!

9783835415850

 

 

 

Follow on Bloglovin

 

 

 

Über uns

Wir sind Heike Adam, Designerin und Malerin und Rainer Kauffelt, Systemadministrator und Fotograf und wohnen in Sulzbach/Taunus bei Frankfurt. Im Eichhoernchenblog möchten wir unser Wissen über die Eichhörnchen weitergeben sowie die Fotos zeigen, die wir fast täglich von unseren Sulzbachhörnchen machen.

Das Freitagshörnchen Schrammi

Ja ihr habt richtig gelesen - heute stelle ich euch Schrammi vor! Insider wissen, dass sie im Park Planten un Blomen in Hamburg lebt und oft von Birte und Carsten, den Autoren des Buches "Eichhörnchen entdecken" fotografiert wird. Da sich die Sulzbachhörnchen, und ganz besonders das Freitags-Sulzbachhörnchen nicht sehen läßt, gibt es eben Fotos der Hamburger "(Futter) Konkurrenz" ;-)

Es war mir eine große Freude, Birte und Carsten bei meinem Hamburg Trip persönlich kennenzulernen und mit ihnen auf Eichhörnchen Safari zu gehen!

Bei unserem Treffpunkt hatte es noch in Strömem gegossen, hat dann aber zum Glück schnell aufgehört zu regnen. Leider waren die Lichtverhältnisse nicht so gut, deshalb rauschen die Fotos ziemlich.

Zuerst kamen wir an jungen Enten vorbei, und auch die wurden gefüttert - mit Sonnenblumenkernen, die ihnen offensichtlich auch schmecken.

Als wir dann zu der Stelle kamen, an der man oft Schrammi trifft, haben wir tatsächlich gleich ein Eichhörnchen gesehen. Erst nach einer Weile war es klar, dass es wirklich Schrammi ist.

Sie kam sogar ganz nah heran und fraß aus Carstens Hand! Das war ein tolles Erlebnis, da unsere Sulzbachhörnchen nicht so nahe herankommen.

Allerdings war sie auch etwas verwirrt, da sich ihr so viele Hände entgegenstreckten. Sie wählte immer Carsten, weil er ihr vermutlich vertraut ist :-)

Als sie dann irgendwann verschwand, zeigten uns Birte und Carsten noch das Café, in dem es Futter für die Eichhörnchen wie auch für die Meisen gibt. Auf dem Weg dorthin hatten wir dann auch nochmal ein Eichhörnchen gesehen.

Krähen waren natürlich auch in der Nähe, und so haben wir ihnen auch eine Nuß hingeworfen. Sie waren allerdings erst ganz mißtrauisch und haben sich erst nach einer Weile an die Nuß getraut. Und wußten nicht so recht, wie sie sie aufbekommen.

Es war ein tolles Erlebnis und ich hoffe, wir können das irgendwann mal wiederholen - vielleicht auch mal in Sulzbach oder in Frankfurt. Eine Eichhörnchen-Safari macht richtig viel Spaß :-)

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende und nochmal herzlichen Dank an Birte und Carsten für diese tolle Idee :-)

Kleiner Nachtrag - es ließ sich dann doch noch ein Freitagshörnchen blicken - unsere Willi :-)

Sie hat sich die Nuß geschnappt und grüßt die Hamburgerin Schrammi ganz herzlich!!!

 

 

 


 

Kommentare   

Susanne Simon
# Susanne Simon 2014-08-22 15:35
Eine schöne Berichterstattu ng rund um das prominente Hörnchen ☺. Wünsche dir auch ein schönes Wochenende ♥
Heike Adam
# Heike Adam 2014-08-22 16:22
Danke liebe Susanne :-) Und hab jetzt doch noch ein Foto eines Freitagshörnche n hinzufügen können!
Tine Meier
# Tine Meier 2014-08-22 21:27
Oh ja Sulzbach- oder Frankfurt-Eichh örnchen-Safari! !! Freu freu!!! Diese Schrammi ist wirklich einmalig! Schon erstaunlich, dass sie so zutraulich ist. Wünsche euch auch ein schönes Wochenende!
Heike Adam
# Heike Adam 2014-08-22 21:43
Danke Tine :-) Freu mich auch schon auf unsere Safari!!!

You have no rights to post comments