Unser Buch Eichhörnchen ganz nah

Unser Buch "Eichhörnchen ganz nah - die Geschichte einer Freundschaft" ist beim BLV Verlag erschienen.

ISBN Nr. 978-3-8354-1585-0

Bestellbar hier beim BLV Verlag oder bei jeder Buchhandlung.

Viel Spaß beim Lesen!

9783835415850

 

 

 

Follow on Bloglovin

 

 

 

Über uns

Wir sind Heike Adam, Designerin und Malerin und Rainer Kauffelt, Systemadministrator und Fotograf und wohnen in Sulzbach/Taunus bei Frankfurt. Im Eichhoernchenblog möchten wir unser Wissen über die Eichhörnchen weitergeben sowie die Fotos zeigen, die wir fast täglich von unseren Sulzbachhörnchen machen.

Das Freitagshörnchen Wilhelm

Diesen Freitag bin ich mal wieder unterwegs, und zwar zu den Bregenzern Festspielen! Der „Eichhörnchenpapa“ hält zwar die Stellung, aber hat wenig Zeit zum Fotografieren. Deshalb stelle ich wieder eins unserer Sulzbachhörnchen-Familie vor:

Diesmal Wilhelm – Wilhelmine genannt auf dem Kalender.

Ich vermute, dass er der Vater von Fips und Filippa ist. Ein braunes Eichhörnchen, das letztes Jahr in unserer Sibirischen Hängefichte, die neben der Zeder steht, seinen Kobel gebaut hat. Ich habe leider nicht allzu viele Fotos von ihm.

Irgendwann als die Jungen geboren waren, ist er aber dann verschwunden und sein Kobel verfällt leider.


Mir gefallen die braunen Hörnchen besonders gut, leider haben wir nicht so sehr viele davon und meist verschwinden diese irgendwann. Aber es gibt auch immer wieder braunen Nachwuchs :-)

 

 

Kommentare   

Susanne Simon
# Susanne Simon 2014-08-08 22:31
Heike, es ist ja fast schwarz-braun, wie die Haselnuss ☺. Ich mag die dunklen auch gerne. Vielleicht kommt der Wilhelm im Herbst wieder und baut seinen Kobel neu.
Heike Adam
# Heike Adam 2014-08-09 11:18
Liebe Susanne, oh ja er ist echt fast schwarz-braun ;-) Wäre schön, wenn er wiederkommen würde. Aber das ist im Herbst wirklich gut möglich :-)
Liebe Grüße
Heike

You have no rights to post comments