Unser Buch Eichhörnchen ganz nah

Unser Buch "Eichhörnchen ganz nah - die Geschichte einer Freundschaft" ist beim BLV Verlag erschienen.

ISBN Nr. 978-3-8354-1585-0

Bestellbar hier beim BLV Verlag oder bei jeder Buchhandlung.

Viel Spaß beim Lesen!

9783835415850

 

 

 

Follow on Bloglovin

 

 

 

Über uns

Wir sind Heike Adam, Designerin und Malerin und Rainer Kauffelt, Systemadministrator und Fotograf und wohnen in Sulzbach/Taunus bei Frankfurt. Im Eichhoernchenblog möchten wir unser Wissen über die Eichhörnchen weitergeben sowie die Fotos zeigen, die wir fast täglich von unseren Sulzbachhörnchen machen.

...Sommerloch

Derzeit kommen die Eichhörnchen ja etwas unregelmäßig. Obwohl sie in den letzten Tagen schon wieder öfter vorbeischauen - manchmal morgens, manchmal am frühen oder auch späten Abend. Gestern war auch ein ganz süßes Hörnchen da, hat in die beiden Futterkästen geschaut, war mit dem Ergebnis aber nicht so zufrieden. Dann kam es fast an unsere Terrasse und hat ganz süß Männchen gemacht. Leider hatte ich den Foto gerade nicht griffbereit. Ich denke es war Willi :-)

Da heute noch kein Hörnchen da war, nutze ich das Sommerloch, um die Sulzbachhörnchen vorzustellen!

 Die Sulzbachhörnchen – vom Leben einer hessischen Eichhörnchenfamilie

 Seitdem ich für dieses Jahr einen Kalender mit den Fotos unserer Eichhörnchen gestaltet habe, haben sie auch einen Namen – die Sulzbachhörnchen. Denn sie leben auf und um eine Zeder in einem Reihenhausgarten in Sulzbach / Taunus!

Willi - die Stammesmutter und inzwischen auch Großmutter
Willi hat sich ja dann als Eichhörnchendame herausgestellt und ist die Mutter, nicht der Vater wie fälschlicherweise auf dem Kalender behauptet. Ist also eigentlich eine Wilma, aber da sich der Name schon so eingebürgert hat, bleibt es auch dabei. Denn Willi ziert z.B. auch lustige Schilder von meiner DaWanda Kollegin Marina und auch Schmuckketten meiner Kollegin Dany sowie Tassen, Grußkarten... etc.

Mit Willi fing alles an, zuerst haben wir einen tollen Film mit ihr gedreht, als sie versucht, unseren Pflanzenwinterschutz zu klauen.

http://youtu.be/4RWt77Unqmg

Das Juteband ist toll fürs Auskleiden des Kobels ;-)

Und um sie öfters zu sehen und auch fotografieren zu können, haben wir dann für sie einen Futterkasten gebaut. Und sogar einen Kobel, aber bislang bevorzugt sie ihren eigenen Kobel, den sie auf unserer Zeder gebaut hat. Dort kommt auch immer ihr Nachwuchs zur Welt - den ich natürlich auch bald vorstellen werde :-)

Wenn die Sonnenblumenkerne nicht zu ihr bzw. dem Futterkasten wandern, bedient sie sich auch schonmal selber...

 

Hier bekommt sie mal wieder 1a Haltungsnoten beim Springen! Leider ist sie meist zu schnell und die Bilder werden selten scharf.

 

Sie ist eine tolle und erfahrene Mutter und läßt sich jedes Jahr schwere Balanceübungen für ihre Kinder einfallen. Aber dazu ein andermal mehr... :-)

 

 

 

 

Kommentare   

Susanne Simon
# Susanne Simon 2014-07-26 15:50
Heike, deine Hörnchen sind wunderschön ♥
Heike Adam
# Heike Adam 2014-07-26 16:53
Danke liebe Susanne

You have no rights to post comments