Das Freitags-Neu-Hörnchen

Heute gibt es endlich mal wieder ein Freitagshörnchen :-)

Nämlich unser Neuzugang, ein schönes dunkles Eichhörnchen :-) Ich hab ihr noch keinen Namen gegeben, weil ich mir nicht sicher bin, ob es nicht Annabel ist. Ich glaube aber eher nicht. Sie war nämlich mit dem Futterkasten nicht vertraut, hat es aber dann ganz schnell kapiert, wie man hinein gelangt.

Sie hat ja immer auf dem Boden vor dem Komposter gesessen und sich die Sonnenblumenkerne, die ich immer dorthin ausleere, schmecken lassen. Und hat sich nicht daran gestört, dass andere Hörnchen ganz in ihrer Nähe auch fressen. Überhaupt ist zur Zeit kein Gejage und Streit ums Futter angesagt, sondern alle verstehen sich erstaunlich gut :-)

Als ich mich mal zu nah herangewagt habe - ich wollte Sonnenblumenkerne nachlegen - ist sie keckernd hoch auf die Zeder. So konnte ich sie gut fotografieren. Und feststellen, dass sie eine säugende Mutter ist, denn sie hat ganz viele Zitzen!!!

Ich wünsche euch allen ein frohes Osterfest!

 

 

 

 

 

Kommentare   

Susanne Simon
# Susanne Simon 2016-03-28 15:10
Hurra, endlich wieder ein Freitagshörnche n und dazu so ein hübsches. Tolle Bilder ♥. Bestimmt ist es ein bekanntes Hörnchen, daß nur schon länger nicht mehr da war. Das erleb ich hier auch. Und es werden immer mehr, aber wie auch du gerade feststellst gibt es keine Streitereien untereinander. Man akzeptiert sich.
Ich wünsche euch noch einen schönen Ostermontag und eine gute neue Woche.
Heike Adam
# Heike Adam 2016-03-28 18:56
Danke liebe Susanne!!! Ja wurde auch echt Zeit für ein Freitagshörnche n :-) Könnte schon sein, ich werde weiter beobachten, vielleicht ist es ja auch doch Annabel :-) Ja man akzeptiert sich.
Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und auch eine gute Woche!

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren