Unser Buch Eichhörnchen ganz nah

Unser Buch "Eichhörnchen ganz nah - die Geschichte einer Freundschaft" ist beim BLV Verlag erschienen.

ISBN Nr. 978-3-8354-1585-0

Bestellbar hier beim BLV Verlag oder bei jeder Buchhandlung.

Viel Spaß beim Lesen!

9783835415850

 

 

 

Follow on Bloglovin

 

 

 

Über uns

Wir sind Heike Adam, Designerin und Malerin und Rainer Kauffelt, Systemadministrator und Fotograf und wohnen in Sulzbach/Taunus bei Frankfurt. Im Eichhoernchenblog möchten wir unser Wissen über die Eichhörnchen weitergeben sowie die Fotos zeigen, die wir fast täglich von unseren Sulzbachhörnchen machen.

Heute  war hier ja wieder einiges los. Obwohl ich meinen ersten Bericht korrigieren muß, es war nur Freddy, der heute da war. Heute morgen kam er und hat im Futterkasten ewig lange Sonnenblumenkerne gefressen. Zwischendurch hat er aber auch mal eine Nuß versteckt. Außerdem ist er manchmal hoch in die Zeder, wenn Leute in der Nähe waren. Alles also eher ruhig und entspannt und nicht sehr spannend für den Fotograf :-) Ich hab dann mal eben Narzissen fotografiert und Meisen, wenn nichts anderes geschah. Irgendwann ist Freddy dann verschwunden, um später wieder aufzutauchen. Und wieder das gleiche Schauspiel, Sonnenblumenkerne fressen, hoch auf den Baum, runter den Baum. Und zwischendurch einfach mal ein bißchen abhängen ;-)

Und nochmal abhängen, so saß er eine ganze Weile auf der Plattform, ohne sich zu rühren ;-)

Dann gab es aber doch mal ein wenig mehr Action, Freddy hatte Durst bekommen ;-) Er saß bzw. lag aber etwas unentspannt an der Wassertränke, so eine langgestreckte Haltung sieht man oft eher, wenn den Hörnchen etwas nicht so geheuer ist.

Dann kam aber plötzlich Leben in die Szenerie. Freddy hatte sich nämlich entschlossen, mal auf unserer Terrasse nachzuschauen, ob es da nicht auch leckere Nüsse gibt :-) Und jetzt wurde es hektisch und ich kam manchmal mit Fotografieren und scharf stellen gar nicht hinterher! Freddy war heute allerdings nur auf Nüsse scharf, die Karotten hat er einfach ignoriert :-)

Zum Glück war unsere Kamera auch schon wieder zurück von der Reparatur.  Ach ja, Rainer war inzwischen auch zu Hause, so daß wir manchmal mit zwei Kameras gleichzeitig fotografiert haben ;-)

 Wir wünschen ein schönes Wochenende!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare   

Susanne Simon
# Susanne Simon 2015-03-28 01:49
Ein Bild schöner als das andere ♥. Kein Wunder, daß dir die Auswahl manchmal schwer fällt. Ich hatte heute auch so ein Hörnchen zu Besuch. Seit 6.30 Uhr morgens war es bis am Nachmittag dauernd hier. Mal ein Nüssen gleich geknabbert, mal wieder eins mitgenommen, zwischendurch auf den Ästen ausgeruht. Wünsche euch ein schönes Wochenende. Für Sonntag ist Sturm vorausgesagt, vielleicht waren sie deshalb heute schon so hibbelig.
Heike Adam
# Heike Adam 2015-04-02 12:16
Dankeschön liebe Susanne :-) Ja das kann sein daß sie den aufkommenden Sturm schon gespürt haben!

You have no rights to post comments