Wie das Buch entstand

Heute möchte ich ausführlich erzählen, wie das Buch entstand.

Ich wollte schon immer, d.h. seit mich die Eichhörnchenleidenschaft gepackt hat, ein Buch über Eichhörnchen schreiben. Aber es war immer so viel anderes zu tun, so dass ich dieses Vorhaben verschoben habe. Vorletztes Jahr dann wollte ich es aber endlich angehen. Erstmal mußten aber noch ein paar Termine erledigt werden – der Kreativmarkt sowie unsere Ausstellung im Dezember. Und dann kam Weihnachten und das neue Jahr 2016 – und dann hatte ich Urlaub und endlich Zeit, mein Vorhaben anzugehen! Also habe ich vier Verlage angeschrieben, die Tierbücher herausbringen.

Umschlag fr blog

Der allererste Buchentwurf war ein Fotobuch! Hier der Umschlag. Das Endergebnis sah dann natürlich ganz anders aus.

Von einigen kamen Absagen, aber vom BLV Verlag kam eine positive Antwort! Natürlich mussten erst noch einige Details geklärt werden, bis feststand, dass es wirklich mit dem Buch klappt.

 Allerdings sollte das Buch schon im Oktober erscheinen, passend zum Herbst, der thematisch ja so gut zu Eichhörnchen passt. Und natürlich auch rechtzeitig vor Weihnachten. Ich dachte mir aber, irgendwie bekommen wir das schon hin. Mit engen Zeitplänen kenne ich mich schließlich gut aus.

s 2 3 650 f blog

Weitere Seiten vom Fotobuch als erste Entwürfe.

Bis alles geklärt war, wurde es aber März. Und der Abgabetermin des Manuskriptes sollte im Mai liegen…

Meine ursprüngliche Idee war gewesen, einen Sabbatmonat einzulegen für das Buch. Das war aber so kurzfristig nicht möglich. Also musste alles neben dem Beruf erledigt werden. Ich habe mir aber Urlaub genommen für das Schreiben der Texte. Denn abends war ich einfach zu müde dazu.

Es hat auch alles gut geklappt und ich wurde rechtzeitig fertig! Und habe sogar mehr geschrieben als Platz war. Beim Kürzen hat mich aber dann meine Lektorin Danièle Böhm sehr unterstützt. Überhaupt hatte ich mit ihr eine ganz tolle Lektorin, die mich supertoll betreut hat!

Natürlich nahm das Aussuchen der Fotos auch sehr viel Zeit in Anspruch, denn diese mussten ja auch zu den Texten passen. Aber auch das haben wir gut und dem Zeitplan gemäß hinbekommen.

Irgendwann bekamen wir dann die Nachricht, dass der Erscheinungstermin um einen Monat vorgezogen wurde. Dies hat aber den Abgabetermin nicht beeinflusst und wir lagen trotzdem immer sehr gut im Zeitplan. Auch für die nötigen Korrekturen hatten wir genügend Zeit.

Da es im Buch auch einen Link gibt, um eine Aufbauanleitung für einen Futterkasten herunterzuladen, musste eine entsprechende Anleitung mit Fotos als PDF Datei auch noch erstellt werden. Diesen Teil hat dann Rainer übernommen, denn er ist der Experte darin. Dies wurde dann auch ganz toll zusammen mit unserer neuen Lektorin Elena Gabler umgesetzt.

anleitung futterkasten 650

Aufbauanleitung für einen selbstgebauten Futterkasten (Ausschnitt). Den Link dazu findet ihr im Buch.

Ja und irgendwann war das Buch dann fertig und nun hieß es Warten auf das fertig gedruckte Buch! Das war eine lange Geduldsprobe und wir konnten es kaum erwarten, das Buch endlich in Händen zu halten!

Durch unseren Urlaub verzögerte sich dies dann noch, aber am 9. September konnten wir unser Buch endlich in den Händen halten! Wow, das war so ein tolles Gefühl, wir waren so stolz und glücklich!!!

DSC 4358buch 650

Ganz herzlichen Dank an den BLV Verlag, der dies ermöglichte und auch an unsere beiden Lektorinnen Frau Böhm und Frau Gabler für die tolle Betreuung!

Eisfreie Vogel- und Eichhörnchentränke

Es ist ja richtig kalt geworden. Denkt bitte daran, dass die Tiere auch immer Wasser brauchen! Dieser Tipp ist von Susanne und wir haben ihn vor kurzem, als es so eisig wurde, ausprobiert. Klappt ganz toll!
Einfach einen großen Pflanzkübel nehmen (unserer ist ca. 20cm hoch), ihn auf einen festen Untergrund stellen (z.B. Terrasse, Bodenplatte) und ein Grablicht hineinstellen. Wasserschale aus Ton darauf. Wir haben ein paar Hölzchen drumherum gelegt, damit Sauerstoff an die Kerze kommt. Das Wasser gefriert nicht und es wird an keiner Stelle heiß, wir haben es vorher überprüft.
Die Blaumeise hat die neue Wassertränke als erstes entdeckt, gefolgt von der Kohlmeise und dem Hörnchen
Leider kann sich Isabella nicht immer entscheiden, ob sie lieber trinken will oder doch ihre Nuss verbuddeln soll  Manchmal entscheidet sie sich dann fürs Trinken und wir finden die Nuss anschließend im Wasser :-)
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende

DSC5542b
DSC5576test
DSC5526tranke-Kopie

 

 

 

 

Die Hessenschau bei den Sulzbachhörnchen

Heute möchte ich ausführlich vom Besuch der Hessenschau bei uns berichten.

Wir waren beide sehr aufgeregt und Rainer hatte extra Urlaub genommen. Wegen den Eichhörnchen, die im Winter eher nur morgens kommen, haben wir einen extra frühen Termin mit dem Hessenschau-Team ausgemacht. Und ganz pünktlich um 8.30 Uhr waren sie dann schon da. Die Redakteurin Frau Appel, der Kameramann Herr Sontag und der Tontechniker, Herr Wilhelm.

Da man nie genau sagen kann, wann die Hörnchen kommen, wurde erstmal alles im Wohnzimmer aufgebaut, um draußen den Eichhörnchentisch filmen zu können. Sogar eine GoPro sowie ein kleines Mikrofon wurden auf dem Tisch installiert. Und dann hieß es erstmal Warten auf die Eichhörnchen! Und warten… Und warten…

hessenschau1

Wir warten...auf die Eichhörnchen!

Es war ganz komisch, denn draußen war keinerlei Leben. Nichtmal die Vögel ließen sich blicken. Scheinbar traute die Tierwelt den Vorgängen bei uns nicht so recht. Es waren aber ja auch ungewöhnlich große Kameras aufgebaut worden…

Nach zwei Stunden Warterei beschloß das Hessenschau-Team, nicht mehr länger zu warten. Sondern mit den Innenaufnahmen und den Interviews zu starten. Das haben wir dann auch gemacht. Und siehe da, kaum war Leben und Action im Wohnzimmer, da kamen dann auch die Eichhörnchen. Sowohl Rosso als auch Schorschi sowie Isabella kamen aufs Nußbistro, um sich ihre Nüsse zu holen. Und die großen Kameras und die Action im Wohnzimmer hat sie überhaupt nicht interessiert!

hessenschau2

Mal etwas anderes - Aufnahmen mit der GoPro

Irgendwann wurden auch noch draußen Aufnahmen von uns gemacht und natürlich auch von den Hörnchen.

hessenschau4

Schorschi war nach diesen vielen Filmaufnahmen irgendwann so platt, dass er auf dem Dach des Kobels saß und ihm fielen fast die Augen zu vor Müdigkeit. Und Fellpflege war auch noch angesagt, wie man ja im Film sieht ;-)

hessenschau3

Achja, übrigens hat während den Filmaufnahmen dann sogar noch ein Hörnchen durchs Esszimmerfenster zu uns hineingeschaut! Es wollte wohl kontrollieren, ob die Hessenschau noch da ist :-)

Nach vier Stunden war dann alles im Kasten und das Hessenschau-Team verabschiedete sich wieder.

Es war ein ganz tolles Erlebnis für uns und wir sind froh und auch stolz, dass uns unsere „Sulzbachhörnchen“ nicht im Stich gelassen haben und sich so toll und filmreif präsentierten!

Danke an das Team der Hessenschau für diese spannenden Stunden, es hat uns ganz viel Spaß gemacht! Und den Hörnchen offensichtlich auch :-)

Und hier ist noch der Link zum Hessenschau-Beitrag :-)

 

Das verspätete Nikolaushörnchen als Freitagshörnchen

Heute gibt es mal wieder ein Freitagshörnchen! Nämlich das verspätete Nikolaushörnchen :-)

Es ist so toll, dass unsere Hörnchen bei unseren Shootings immer so klasse mitmachen. Auch wenn sie sich wahrscheinlich oft denken, "oh man, was haben die sich nun wieder ausgedacht!" ;-)

nikblog1

 

nikblog2

Rossos Ohrpinsel finde ich so witzig ;-)

nikblog3

Und sein ungläubiger und erwartungsfroher Blick ;-)

Ich wünsche euch ein schönes 3. Adventswochenende!

 

Alles Gute für 2017

Alles Gute fürs neue Jahr 2017!

sylv1

Wir wünschen ein gutes neues Jahr mit ganz viel Gesundheit und viel Glück und sich erfüllenden Wünschen!

sylv2

Für uns war es ein sehr gutes Jahr in dem ein Traum wahr wurde, der vom eigenen Buch über die Eichhörnchen!

sylv3

Es gab aber auch Höhen und Tiefen und gerade Gesundheit wünschen wir allen, Menschen wie Tieren!

Wir hoffen natürlich auch, dass uns unsere Eichhörnchen treu bleiben und weiterhin fleißig zu uns kommen und natürlich auch dass sich alle anderen Tiere in unserem Garten weiterhin wohl fühlen :-)

sylv4

Einen guten Rutsch wünschen euch

Heike, Rainer sowie alle Sulzbachhörnchen!

Die neuen Kalender für 2017

Hier ist eine Übersicht über unsere neuen Kalender für 2017!

Außerdem neu: Puzzle und Leinwand zu ausgewählten Motiven!

Einfach auf die Fotos klicken, dann öffnet sich der Link zur Calvendo-Seite. Dort kann dann das Format sowie der Anbieter, wie z.B. Amazon oder Buch24.de ausgewählt werden. Und wer lieber bei seinem Buchhändler bestellen will, über die ISBN Nummer kann jeder Buchhändler den Kalender bestellen.

Bei BookButler findet man übrigens eine Übersicht, welcher Anbieter die Kalender anbietet mit Lieferzeit und Versandkosten.

Wir wünschen ganz viel Freude mit den Kalendern, so wie wir auch wie immer ganz viel Spaß beim Erstellen hatten!!! :-)

Hier geht es zur Gesamtübersicht auf meiner Calvendo Autorenseite.

 

   Eichhörnchen-Spaß - Lustige Eichhörnchenfotografie     Neuer Spaß mit Eichhörnchen-Kindern
 Titel edition 400 kalender titel 400 
               Die Klaane Frankfurter                  Cinque Terre und Meer
 titel edition 400pixel titel 400 
                     Spaß mit Eichhörnchen!                                     Spaß mit Eichhörnchen-Kindern                       
   
Die Sulzbachhörnchen The red squirrels
   
   
 Italienische Reise  Klaane Frankfurter
   
   
                                     Neu: Leinwand und Puzzle
   
              Die Klaane Frankfurter       Die Klaane Frankfurter in Italien
puzzle frankfurt 400 Puzzle italien 400
       Die Klaane Frankfurter auf Mallorca                 Eichhörnchen Shopping
puzzle mallorca 400 leinwand shopping 400